Die „Könige“ – nicht nur bei uns in der Schule, sondern zu zehntausenden überall in den deutschsprachigen Gebieten – setzen sich gleichzeitig für ihre Altersgenossen in den Teilen der Welt ein, denen es nicht so gut geht. Auch unsere Staatsspitze unterstützt und wertschätzt den Einsatz der Kinder, was der Empfang von Sternsingerdelegationen beim Bundespräsidenten und bei der Bundeskanzlerin beweist.
Dieses Jahr steht besonders Indien im Mittelpunkt des Dreikönigssingens, wo es beispielsweise durch die ersungenen Spenden Familien ermöglicht werden soll, ihre Kinder auch zur Schule zu schicken. Dies ist vielen Familien nicht möglich, da auch die Arbeitskraft der Kinder benötigt wird, damit die Familien überleben können.

Am vergangenen Samstag informierten sich unsere Sternsinger intensiv mit dem Thema und waren sichtlich beeindruckt, unter welchen Umständen manche Menschen leben müssen.

Vielleicht sehen auch die Kinder die Schulpflicht, die es bei uns gibt, nun mit etwas anderen Augen: was für manches Kind oder manchen Jugendlichen bei uns vielleicht eine lästige Pflicht ist, ist für viele Kinder und Jugendliche in anderen Ländern das, was sie sich sehnlichst wünschen.

Weitere Informationen zur Aktion Dreikönigssingen erhalten Sie, wenn Sie auf diesen Satz klicken.

Sternsingergruppe mit Betreuerinnen
Nach intensiver Vorbereitung bereit und motiviert zum Singen.
Sternsingergruppe
In vollem Ornat mit Stern und Begleitgruppe zogen die Sternsinger heute durch die Schule.
The Best betting exchange http://f.artbetting.netby ArtBetting.Net
How to get Bookmakers Bonus - articles.
BIGTheme.net - Theme Catalog