Verabschiedung der Viertklässler

Es gibt auch an Schulen Traditionen, die gepflegt werden möchten. Eine davon ist sicherlich die des letzten Schultags vor den Sommerferien. Da unsere Tradition aber die ganze Schule umfasst konnte sie in diesem Jahr nur verändert durchgeführt werden.

So trafen sich nicht alle Kinder zum Abschlussgottesdienst in der Kirche sondern allein die 4. Klassen auf dem Schulhof, um mit dem Pfarrer eine (sehr schöne) Abschlussandacht unter strahlend blauem Sommerhimmel zu feiern.


Die Abschlussaufführung der 4. Klassen musste entfallen und auch das Abschlusslied der anderen (jüngeren) Schüler*innen. Eigentlich… aber zum Klang des Abschlusslieds erschienen die 2d und die 3a, die wie die 4er in Ostheim untergebracht sind, an den Fenstern und verabschiedeten ihre älteren Mitschüler*innen unter den momentan gebotenen Abstandsregelungen.

Quasi als „Entschädigung“ dafür, dass dieses Schuljahr irgendwie alles anders war, gab es nach der Verabschiedung des Schulleiters für alle ein großes Eis. Selbstverständlich auch hier unter strikter Beachtung der Hygienevorschriften. So bekam nicht nur jede*r unserer Großen ein leckeres Eis sondern auch noch eine persönliche Verabschiedung.


Auch wenn es, wie fast das gesamte 2. Halbjahr, anders als sonst war… es war trotzdem ein sehr schöner Abschied von unseren Großen. Tschö und macht es gut! :-)

© Fotos: KGS Zehnthofstraße
Die Fotos sind nicht gemeinfrei!

The Best betting exchange http://f.artbetting.netby ArtBetting.Net

Beliebte Beiträge der letzten 60 Tage

How to get Bookmakers Bonus - articles.
BIGTheme.net - Theme Catalog

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.